Montag, 20. Februar 2017

Kartoffel-Huhn-Tajine


Sehr schnell gekocht :-)

Klasse!

Zutaten:

Zwiebel, geschält und gewürfelt
Kartoffeln, geschält und grob gewürfelt
Hühnchenbrust, in Streifen geschnitten
Bunte Paprika, in kleinere Stücke geschnitten
Tajine-Gewürzmischung
Wasser



Anregung fand ich hier:


 Zubereitung:

Die Zwiebeln habe ich in der Tajine mit ein wenig Ghee glasig gedünstet, in der Zwischenzeit durfte das gewürzte Hühnchenfleisch ein wenig ziehen.

Dann wurden Hühnchen und Kartoffeln in der Tajine geschichtet, ein wenig Wasser kam dazu und das Ganze durfte auf dem Herd dann 20 Minuten schmurgeln :-)

Nach 10 Minuten kamen die bunten Paprikastücke dazu.


(*) = Affiliate-Link

Chili & Paprika 2017 - noch nix zu sehen

Ich bin wohl zu ungeduldig ...

Ich habe zweimal ausgesät ... noch nirgends "spioniert" was Grünes raus :-(

Nun ja ...

Dafür habe ich beim Einkaufen das hier gefunden






Zauberhafte Plätzchen für das ganze Jahr


Taschenbuch: 72 Seiten
Verlag: Landhaus-Team
Autorin: Maria Füssl
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3944531728
ISBN-13: 978-3944531724
Größe und/oder Gewicht: 21 x 16 x 1 cm

Wieder ein tolles sehr liebevoll gestaltetes Rezeptbuch in Ringösenbindung vom Verlag Landhaus-Team.

Dieses Mal eins für die Naschkatzen unter uns


Die vielfältigen Rezepte sind für alle Thermomix®-Modelle geeignet.

z.B.: Amarettokugeln, Familienkeks, Honigplätzchen, Dinkelplätzchen, Kakaoringe, Nussspritzgebäck, Zündholz-Plätzchen usw.

Alle Rezepte enthalten eine genaue Zutatenliste, eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Thermomix® sowie immer mal wieder einen Tipp zum Verzieren der Kekse/Plätzchen o.Ä.

Tolle Fotos begleiten die einzelnen Rezepte, das Rezeptbuch ist sehr schön gestaltet.

Bereits nachgebacken:

Ingwer-Zitronen-Sterne


Hildabrötchen


Fazit:

Zahlreiche vielseitige & leicht nachzubackende Plätzchenrezepte, die das ganze Jahr über schmecken!

Donnerstag, 16. Februar 2017

Hildabrötchen

Schmecken uns nicht nur zu Weihnachten!


Anregung fand ich wieder einmal in einem Rezeptheft vom Landhaus-Team



Madame Confiture auf Facebook


Zutaten:

150 Gramm Mehl, gesiebt
125 Gramm Butter, weich
100 Gramm Zucker
1 Ei
1 P. Vanillezucker

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammen im Mixtopf auf Knetstufe für 2-3 Minuten kneten lassen.

Den Teig nochmal kurz per Hand kneten und zu einer Rolle formen.

Die Rolle in Frischhaltefolie einschlagen und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Danach den Backofen auf 175 °C vorheizen und die Plätzchen ausstechen.


Diese dann ca. 15 Minuten backen.

Herausnehmen, auf einem Gitter kurz abkühlen lassen.

Dann die Unterseiten mit Fruchtaufstrich bestreichen und die Deckel mit Puderzucker bestäuben.



Vorsichtig zusammensetzen.



(*) = Affiliate-Link

Dienstag, 14. Februar 2017

Süßes Brot mit mildem Weizensauerteig

aus Milchkefir, Weizenmehl & Honig

Allerdings benötige ich immer noch einen kleinen Krümel Hefe.



Zutaten:

lauwarme Milch
Sauerteig
Hefe
Zucker
Honig
geschmolzene Butter
Ei
Zimt & Zucker



Süße Brötchen mit mildem Weizensauerteig

aus Milchkefir, Weizenmehl & Honig


Allerdings benötige ich immer noch einen kleinen Krümel Hefe.


Zutaten:

lauwarme Milch
Sauerteig
Hefe
Zucker
Honig
geschmolzene Butter
Ei
Zimt & Zucker




Grobe Bauernwurst zum heiß essen

mild geräuchert, ideal zum heiß machen zur Suppe oder zum Eintopf.


Wir essen sie am Liebsten mit frischem Bauernbrot und/oder Kartoffelsalat.