Sonntag, 21. Oktober 2012

Der rote Weinbergspfirsich




Erschienen im FEL!X AG Verlag
Autorin: Dr. Ingeborg Scholz
ISBN 978-3-86738-054-6

Gebundene Ausgabe: 132 Seiten 

"Uralter, geballter Genuss aus der Weinlandschaft!

Der Rote Weinbergspfirsich ist eine alte Obstsorte, die derzeit eine Renaissance erlebt. Sie gedeiht im warmen Klima der Weinbaugebiete an Mosel und Rhein. Dorthin gelangte der Pfirsich vor 2000 Jahren mit den Römern. Durch die Jahrhunderte wurde der Baum aus Sämlingen gezogen und hat daher eine große Bandbreite an Typen entwickelt. 

Die kleinen, rotfleischigen Früchte wirken mit ihrer grauen pelzigen Schale – im Vergleich zum hochgezüchteten Supermarktobst – sehr urtümlich. Der Geschmack ist besonders intensiv und aromatisch.

Inzwischen widmen sich an der Mosel Vereine und Initiativen der Kultur des Weinbergspfirsichs als regionaler Spezialität. Aber auch andere Weinbauggebiete entdecken den Baum neu, dessen zartrosa Blüten im Frühjahr die Landschaft verzaubern." (Quelle)

------------------------------------------

Inhalt:

- Einleitung
- Für den Vorrat
- Vorspeisen
- Soßen + Chutneys
- Fleischgerichte
- Beilagen
- Desserts
- Kuchen
- Diverses

Wenn ich es richtig gelesen habe wirkten einige Leute mit, dieses tolle Kochbuch mit leckeren Rezepten zu füllen. Sie werden namentlich beim jeweiligen Rezept erwähnt. (Finde ich toll so etwas).

Die Rezepte sind sehr verständlich geschrieben, ich denke auch die etwas aufwändigeren Gerichte sind durch die gute Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingsicher nachzukochen.

z.B.:

Weinbergpfirsich-Beignets, Pannacotta mit Weinbergspfirsich-Ragout, Marmorierte Joghurt-Weinbergspfirsich-Torte, Weinbergspfirsich-Ragout, Weinbergspfirsich-Sorbet, Paprika-Weinbergspfirsich-Salsa, Schweinebraten mit rotem Weinbergspfirsich usw.

Die Rezepte werden von tollen Fotos begleitet, das satte Rot der Pfirsiche zieht sich durch's ganze Buch :-)

Das Register ist in alphabetischer Reihenfolge

------------------

Leider gelang es mir nicht, ein paar dieser leckeren Früchte zu ergattern :-(

Deshalb gibt es hier keine nachgekochte Rezepte.

Das werde ich im nächsten Jahr aber nachholen! 

Diese nämlich:

- Fruchtaufstrich (natürlich) 
- Toast "Calmont"
- Weinbergspfirsich-Pesto
- Weinbergspfirsich-Chutneys
- Pikante Rote Weinbergspfirsich-Gewürzpfirsiche
- Kartoffel-Weinbergspfirsich-Gratin
- Weinbergspfirsichkompott und Ziegenkäse
- Roter Weinbergpfirsich-Mousse
- Trüffel vom Roten Weinbergspfirsich

Ich bekam drei absolut leckere "Versucherle " von www.pralinen-und-blumiges.de  geschickt.



Ein fruchtiges Chutney - sehr lecker!



Einen absolut empfehlenswerten Weinbergspfirsich-Fruchtaufstrich!

Davon habe ich leider nicht allzuviel "erwischt", der war ratzefatz leer!



Und ein kleines Tütchen getrocknete Pfirische!


Vielen Dank dafür!

Nächstes Jahr werde ich mal direkt im Lädele vorbeischauen :-)

Muss ja noch bei einem Winzer "durch" und ein paar Pfirsiche kaufen :-) Dieses Jahr hat es leider nicht geklappt.

Fazit:

Alleine vom Durchblättern kann ich schon mal sagen, ein tolles Buch mit raffinierten Gerichten rund um den roten Weinbergpfirsich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen