Montag, 29. Oktober 2012

Vegetarisch gut gekocht!

Vegetarisch gut gekocht! Das Grundkochbuch: Was wirklich wichtig ist

Erschienen im Kosmos (Franckh-Kosmos) Verlag
Broschiert: 224 Seiten
ISBN-13: 978-3440132364
Autorin: Cornelia Schinharl

Hier zu kaufen!


„Fleischlos glücklich“ lautet die Devise von mehr als sechs Millionen Vegetariern in Deutschland, die auf Vielfalt und Genuss beim Essen nicht mehr verzichten: 

Zum Lebensgefühl dieser qualitätsbewussten Zielgruppe gehört eine kreative, zeitgemäße Küche einfach dazu.

„Vegetarisch gut gekocht“ trifft diesen Geschmacksnerv ganz genau und macht als Grundkochbuch seinem Namen alle Ehre: 

Vom klassischen Gemüseauflauf bis zum originellen Limetten-Koriander-Pesto zeigt es das gesamte Spektrum vegetarischer Rezeptideen – für sichere Erfolgserlebnisse und viel Spaß beim Kochen. (Quelle)

---------------------

Inhalt:

- Einleitung
- Vorspeisen und Snacks
- Salate und Rohkost
- Suppen und Eintöpfe
- Hauptgerichte für jedenTag
- Hauptgerichte für Festtage
- Süßes 


Vielzählige sehr abwechslungsreiche vegetarische Rezepte werden von tollen hungrig machenden Fotos begleitet.

Einfach, aber auch sehr raffiniert und was mir besonders gut gefällt, auch mal mit NICHT Standard-Gemüse.

z.B.: lauwarmer Chinakohl mit Sesamtofu, Tempeh mit Ananas-Gurken-Salat, Graupenrisotto mit Zitrone und Basilikum, Pasta und Pesto mit grünen Bohnen, marinierte Gemüse mit Zitronen-Kapern-Pesto, Topinambursuppe mit Chips, Ziegenkäse mit Melonen-Feigen-Konfitüre, Ofengemüse mit Kräuter-Senf-Quark, Fenchelrisotto mit Kirschtomaten, Grünkernsuppe mit Wintergemüse, Asia-Gemüse mit Chili-Erdnüssen, Kartoffelsalat mit Kürbis, Käsenocken mit Kräutern, Knusprige Auberginen mit Tomatentatar usw. usw. usw.

Jedes Rezept ist anhand einer gut beschriebenen Schritt-für-Schritt-Anleitung leicht nachzukochen und enthält neben einer Portions- und Nährwertangabe auch eine Angabe zur benötigten Zubereitungszeit.

Im Buch ist eine tolle Übersicht enthalten, in der man nachlesen kann, wann welches Obst / Gemüse gerade Saison hat.

Und ein Kapitel "Warenkunde" mit jeder Menge Informationen über z.B.:

- Tofu, Tempeh & Co.
- Getreide & Co.
- Erbsen, Linsen & Co.

Nachgekochte Rezepte:

Zwiebelpizza



Fazit:

Ein wirklich empfehlenswertes Buch! Wie man es von der "gut gekocht-Reihe" gewohnt ist.

Tolle vegetarische Gerichte mit etlichen Tipps & Kniffen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen