Montag, 28. Januar 2013

À table! Die wunderbaren Rezepte meiner französischen Familie

Erschienen im Gerstenberg-Verlag
Autorin: Murielle R. Rousseau-Grieshaber
Martin Vian (Illustr.)
Horst Hamann (Fotos)

À Table!
Die wunderbaren Rezepte meiner französischen Familie184 Seiten, 17 x 23,5 cm
flexibler Einband, mit zahlreichen Illustrationen s/w und farbig.
ISBN 978-3-8369-2747-5
EUR (D) 19.95 | EUR (A) 20.60 | SFr 26.90

Hier zu kaufen!

-------------------------

Inhalt:

- Suppen
- Kleine Vorspeisen mit Gemüse
- Fisch- und Zitronenspezialitäten
- Deftige ländliche Küche
- Leichte ländliche Küche
- Wein- und Cognac-Spezialitäten
- Wild- und andere Festtagsgerichte
- Gerichte mit Käse
- Gebäck und Desserts
- Kuchen und Süßigkeiten
- Menüvorschlage

Und jede Menge Geschichten & Informationen & Erinnerungen :-)

Die Rezepte sind im Register nach Gruppen:

- Suppen
- Vorspeisen
- Gerichte mit Käse
- Fisch und Meeresfrüchte
- Geflügel und Wild
- Fleisch
- Saucen etc.
- Gemüsebeilagen
- Vegetarische Gerichte
- Desserts und Süßspeisen
- Kuchen und Gebäck
- Süßigkeiten

sowie in alphabetischer Reihenfolge gelistet.

Murielle Rousseau lässt uns in diesem außergewöhnlichen Kochbuch ein wenig an ihren Kindheitserinnerungen teilhaben.

An ihrer Familiengeschichte, an Traditionen, Gepflogenheiten und vor allem dem damaligen Leben MITeinander.

Vater und Großmutter haben aus vollem Herzen gekocht und diese Liebe/dieses Wissen an ihre Tochter/Enkelin weitergegeben.

Murielle Rousseau hat diese Familienschätze aufgeschrieben und mit ebensoviel Liebe in ein außergewöhnliches Kochbuch "verpackt".  

Merci bien!

Familienfotos, Abbildungen von Werbung, Ansichtskarten, Briefmarken, gedruckte Rezepte, handschriftliche Notizen, Fahrkarten, kleine Geschichten rund um ihre Familie und das Leben machen dieses Kochbuch für mich zu einem tollen "Schmöker", den ich immer wieder gerne zur Hand nehme, um ein wenig in's savoir vivre abzutauchen.

Liebevolle Illustrationen passend zum jeweiligen Rezept runden das "Bild" perfekt ab.

Einfache, traditionelle & bodenständige Gerichte der französischen Landhausküche.

Zubereitet aus den selbst erzeugten "Früchten" harter Arbeit, aus zugekauften regionalen Produkten oder aber auch Zutaten, die unter Nachbarn gerne geschenkt/getauscht werden.  

C'est la vrai vie!

z.B.:  Kaninchen in Tomatensauce, Zitronenhähnchen, Hähnchen in Rotwein, Rindfleischtopf auf burgundische Art, gekochtes Kalbfleisch in weißer Sauce, Eier im Töpfchen, Kartoffelgratin, Leberpastete, Milchreis mit Karamell, Mousse au chocolat usw.

Die Rezepte sind durchweg gut verständlich geschrieben, was mir besonders gut gefällt, die Anleitung ist kurz und knapp.

Es gibt oft zusätzlich noch eine Weinempfehlung, Tipps oder eine Variante :-)

Für mich persönlich perfekt, die einzelnen Rezept-Titel sind auch noch auf Französisch geschrieben.

Somit noch mehr Sprachkenntnisse, die ich demnächst hoffentlich anwenden kann.

Ich habe übrigens noch ein zweites Kochbuch von Murielle Rousseau  "La vie en rose"  

Auch sehr zu empfehlen! Das dritte möchte  MUSS ich auch noch unbedingt haben ...


Nachgebacken/Nachgekocht:

(bislang nur Kleinigkeiten - für mich alleine - bald gibt es aber einen frz. Abend mit Freunden, dann koche ich ein Menü aus diesem Buch!)

Crème citron  


 Tarte au fromage 


Quatre-quarts breton 


Madeleines




Fazit:

Ich bin total verliebt in dieses Buch. Was soll ich auch sonst dazu sagen???

Tolle, einfach nachzukochende Gerichte aus der frz. Küche in einem tollen Buch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen