Montag, 18. Februar 2013

Aïoli


Rezept aus dem tollen Buch vom Kosmos-Verlag:

"Die Landküche der Provence: Kulinarische Reise durch Südfrankreich"



Zutaten:

6-8 Knoblauchzehen
1 frisches Eigelb
Salz
1/4 l mildes Olivenöl

Kartoffeln
Karotten
grüne Bohnen
Blumenkohl
Zucchini
Fenchelknolle

Kabeljaufilet
Zitronensaft
hart gekochte Eier
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Den Knoblauch schälen, kleinschneiden und im Mörser mit einer Prise Salz zermusen.

Das Eigelb in einer Schüssel mit dem Knoblauchmus verrühren. (Schneebesen)

Das Öl am Anfang tropfenweise zur Eigelb-Knoblauch-Creme geben. Ständig rühren!

Wenn sie etwas dicker wird, kann es in einem dünnen Strahl hinzugegossen werden.

Fleissig schlagen bis die Sauce schön dick ist und glänzt. Sofort kalt stellen.



Das Gemüse waschen, schälen, klein schneiden und garen.

Gleichzeit den  Fisch in einem Topf knapp mit Wasser bedecken und mit Salz & Zitronensaft gewürzt ebenso gar köcheln lassen.

Eier pellen  und halbieren.

Alles auf einer großen Platte anrichten und mit Pfeffer übermahlen.



 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen