Mittwoch, 10. Juli 2013

Baguette: eine Gebrauchsanweisung

(Bildquelle - Copyright 99pages)

Erschienen im Verlag: 99pages
Sprache: Deutsch
Rainer Schillings (Autor)
Ansgar Pudenz (Fotos)
Format 190 x 257 mm
104 Seiten
79 Farbfotos
Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3942518000 (D)
Gewicht: 0,900kg

Hier zu kaufen!

"Es ist rund 70 Zentimeter lang, 200 Gramm leicht und die brotgewordene Ikone französischer Lebensart. In „Baguette – eine Gebrauchsanweisung“ finden Sie nicht nur Rezeptideen für den großen oder den kleinen Hunger, sondern Geschichten über Menschen und ihrer Beziehung zum längsten Brot der Welt." (Quelle)

--------------------


Inhalt:

- Baguette - ein Portrait
- Baguettikette morgens
- Baguettikette mittags
- Baguettikette jederzeit
- Baguettikette abends
- Baguettikette nachts

Ganz witzig fand ich "Baguette - ein langer Lebenslauf" :-)

- Geburtsort: Paris, bei Hofe
- Geburtstag: strittig, da aus der Not geboren
- Familienstand: kommt selten alleine
...
- Besonderheiten: preiswert, nur frisch genießbar

Für mich ist dieses Buch nicht nur ein Kochbuch, rund um des "Franzosen liebstes Kind", sondern ein Lebensgefühl.

Und eine Liebeserklärung an etwas ganz Simples, ganz Einfaches und dennoch Unwiderstehliches ... Baguette.

Morgens, Mittags, Abends, Nachts ... Baguette ... schulterzuck ... so ist es halt bei den Franzosen.

Baguette geht IMMER und ÜBERALL! "C'est obligatoire!!!"

Tolle Fotos, auf denen die Hauptdarsteller ins richtige Licht gerückt werden, machen Hunger ...

Lust auf's Zugreifen, Hineinbeissen ... Lust auf's Leben eben ...

Kombiniert mit bekannten aber auch außergewöhnlichen Zutaten verwandelt sich ein einfaches Stück Brot in ein kulinarisches Erlebnis.

Kleine Texte lassen mich in das schon kennengelernte "savoir-vivre" eintauchen und wecken Erinnerungen, sowie Sehnsüchte ... Und JA ... wenn ich in einer frz. Bäckerei mein Baguette kaufe, klemme ich es mir unter den Arm ... und JA!! ich esse schon ein Drittel auf dem Heimweg ...

Geschichten und Informationen rund um diese köstliche "Stange" in Kombination mit tollen Fotos von französischen Schauplätzen usw., bunten Farben, Zitaten/Sprüchen ... ich liebe dieses Buch - habe ich das schon erwähnt ?

Zahlreiche, auch mal recht aussergewöhnliche Rezepte machen deutlich, dass Baguette viel mehr als nur "ein Brot" ist ...

z.B.: Baguette als "Unterlage" für Ziegenfrischkäse mit Himbeerkonfitüre und Rosenblättern, Nordseekrabben mit Rührei und Schnittlauch oder aber als Begleiter zu Lammfilet auf gesottenem Spinat, Hummer auf Orangenrouille mit Orangenfilets usw.

Im letzten Teil des Buchs finden wir 99 Rezeptideen - toll!

- Schneller Hunger
- Für die lieben Kleinen
- Vegetarisch leicht
- Großes Loch im Bauch
- Fischermen's Friend
- Nach Lust und Laune
- Altes Baguette
- Überbacken
- Süß
- Edel

Ich bin verliebt! Je suis amoureuse! In dieses Buch ... ich gebe es zu!!!

In Baguette und Frankreich ja sowieso.

Baguette nach dem Grundrezept


Und noch ein Baguette



Käsebaguette mit 3erlei Käse


Baguette mit Mozzarellascheiben und roter Beete


Käse-Schinken-Baguette



Fazit:

Ein tolles Buch ... mit tollen Rezepten und vielen Fotos & Geschichten rund um des Franzosen liebstes Kind.

Ein tolles Geschenk für Frankreich-Liebhaber!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen