Freitag, 25. Oktober 2013

Seelenfutter!! Spaghetti, Tomatensoße & verlorene Eier

Nudeln machen satt und glücklich :-) Seelenfutter/Soulfood eben!


Eins meiner Lieblings-Kindheit-Essen.

Damit mache ich hier mit: Blogevent: Seelenfutter



Zutaten:

Mehl & Butter für eine Mehlschwitze
Tomatenmark
Gemüsebrühe
Sahne/Schmand/Frischkäse - nach Belieben
Salz, Pfeffer, Paprika


Zubereitung:

Butter erhitzen, Mehl darin anschwitzen, das Tomatenmark dazugeben und alles gut glatt rühren.

Mit Gemüsebrühe auffülllen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Sahne/Schmand oder Frischkäse dazugeben, falls es zu dick wird, noch mit Milch verlängern.

Abschmecken und warm halten.

Nudeln & verlorene Eier kochen.

Genießen.

Wärmt, macht satt und absolut glücklich. Also mich zumindest ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen