Mittwoch, 6. Juli 2016

Jägerschnitzel ohne den (TOR)Jäger - Halbfinal-Pasta für das Blogevent EuropaKochen 2016

Pasta/Nudeln mit Rahm-Champignons


Jägerschnitzel (französisch Escalope à la chasseur) geht NICHT ohne ein Schnitzel :-)

Hatte ich keins. Auch keine von Mama hausgemachten Spätzle :-(

Aber ich habe trotzdem gut gegessen.

Manchmal hat man nicht alles was man will, aber (wenn wir mal recht überlegen) hat man fast IMMER alles, was man braucht.

Tja ... und um wirklich aktiv an diesem Blog-Event teilzunehmen bräuchte ich Mister Kick.

Und den habe ich nicht - der hat es wohl leider nicht bis auf meine Insel geschafft.

Hier geht's zum Blogevent




Und hier könnt ihr schauen, was bislang schon gekocht wurde :-)


http://aus-meinem-kochtopf.de/kick-aus-fernen-toepfen/

Morgen spielt Frankreich gegen Deutschland ... oder umgekehrt ...

Bislang durfte ich die französischen Spiele mit Freunden &/ Arbeitskollegen verfolgen.

Welch ein Erlebnis ... hihi ... allez les bleus!!! Allez les bleus!!!

Oft wurde ich gefragt: "Für WEN bist du, wenn Deutschland gegen Frankreich spielt".

Meine Antwort: "Ich bin für niemanden."

Das Viertelfinale habe ich (naja??) verpasst ... wusste aber sofort, dass die Blauen gewonnen haben, als ich aus dem Kino kam und irgendwo kleine Feuerwerke abgefeuert wurden und es die halbe Nacht überall gehupt hat ...

Ich dachte fast, ich hätte das Finale verpasst ... aber das schaue ich mir morgen ganz genau an, habe nämlich frei.

So zurück zu meinem "Teller-Gericht" von heute ...


Zutaten:

Gekochte Pasta
Klein geschnittene Schalotten
Klein geschnittener Schinken oder Speck
Frischkäse
Etwas Olivenöl zum Braten
Klein geschnittene Champignons
Salz, Pfeffer, Chili
Schnittlauch



Zubereitung:

Nudeln/Pasta bißfest garen und warm stellen.
In einem Topf oder in einer Pfanne etwas Olivenöl leicht erhitzen und die Schalotten, die Champignons und den Speck darin leicht anbraten.

Den Frischkäse dazugeben, alles gut vermischen und bei Bedarf ein wenig Milch dazu gießen.

Alles gut würzen, die Nudeln dazu geben, gut durchrühren und den Schnittlauch darüberstreuen.


Herzliche Grüße also von meiner "Inselküche" in Frankreich :-)

Kommentare:

  1. Hallo Melanie,
    tut mir sehr leid, dass der Mister Kick nicht mehr geklappt hat. Weiß der Kuckuck wo der abgeblieben ist.
    Trotzdem danke für Deine Beteiligung.

    Noch ein Hinweis: Der Link über dem grünen Bild oben, führt auf die Zusammenfassung des Blogevents zur WM vor zwei Jahren.

    Die aktuelle Zusammenfassung steht hier:
    http://aus-meinem-kochtopf.de/europakochen-2016-die-zusammenfassung/

    Mit leckerem Gruß, Peter

    AntwortenLöschen