Sonntag, 14. Mai 2017

Apfelpfannkuchen

Nicht nur bei den Kindern beliebt :-)


Zutaten:

3-4 Eier
1/2 L Milch
Zimt/Zucker nach Belieben
250 g Mehl (Dinkelvollkorn schmeckt klasse)
2-3 Äpfel (je nach Größe)
Öl zum Ausbacken


Anregung fand ich in diesem Buch: 


Zubereitung:

Die Äpfel waschen und grob raspeln.

Aus den restlichen Zutaten einen schönen Teig rühren.

Besonders luftig werden die Pfannkuchen, wenn ihr die Eier trennt und das Eiweiß steif schlagt.

Das dann später locker unter den Teig rühren.

Die Äpfel ganz am Schluß auch unter den Teig heben und goldbraune Pfannkuchen backen.

Man kann auch so wie ich hier, dünne Apfelscheiben mitbraten.

(*)=Affiliate-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen