Freitag, 19. Mai 2017

Erdnussbutter selbst gemacht

Für's Frühstücksbrötchen, in Milchshakes, Desserts, auf Pfannkuchen usw.


Anregung fand ich hier:




Zutaten:

200 g ungesalzene und ungeröstete Erdnüsse
etwas feines Meersalz
2 EL Rohrohrzucker
2 EL Sonnenblumenöl

Wer mag würzt noch je nach Geschmack mit Zimt, Chili, Lebkuchengewürz usw.

Zubereitung:

Zuerst habe ich die Erdnüsse im Mixtopf bei Stufe 1 für 20 Min./120 °C ohne MB trocken geröstet und in eine Schüssel umgefüllt.

Dann den Mixtopf abkühlen lassen und die Erdnüsse zusammen mit dem Zucker und etwas Salz wieder in den Mixtopf gegeben.

Mit der Turbotaste (+ MB) ein paar Mal gemixt (das Öl langsam dazu gegossen) bis ich meine gewünschte Konsistenz hatte.

Am Schluss nach meinem Geschmack nachgesalzen und in saubere Gläser umgefüllt.

(*)=Affiliate-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen