Donnerstag, 29. Juni 2017

Hibiskusblütensirup

Ich mag ihn gerne im Mineralwasser und im Prosecco.

Auch ein Gin Fizz schmeckt klasse damit!



Er schmeckt aber auch über Eis gegossen, im Naturjoghurt oder in Cocktails.



Zutaten:

500 g Wasser
500 g Zucker
50 g Hibiskusblüten getrocknet
Saft von 1 Zitrone


Zubereitung:

Das Wasser zusammen mit dem Zitronensaft und dem Zucker im Mixtopf für 15 Minuten/100 °C/Stufe 2 aufkochen lassen.

In ein geeignetes Gefäß (mit Deckel) umfüllen und etwas abkühlen lassen.

Dann die Hibiskusblüten dazugeben und 1 Tag im Kühlschrank ziehen lassen.

Am nächsten Tag die Blüten herausfischen, den Sirup in den Mixtopf gießen (absieben) und 10 Minuten/80 °C/Stufe 1 aufkochen lassen.

Noch heiß in geeignete Flaschen füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Dieser Sirup hält sich einige Wochen im Kühlschrank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen